Diskretion ist für uns Ehrensache und Verpflichtung.
Deshalb nennen wir hier Branchen, aber keine Namen:

 

– Bildungs- und Wissenschaftsverlage
– Sach- und Fachbuchverlage
– Online- und Offline-Medienproduzenten, weltweit
– E-learning-Anbieter und Web 2.0-Firmen
– „Klassische“ IT-Unternehmen, vom Hardwarehersteller bis zum Infrastrukturanbieter
– Schulen und Hochschulen
– Weiterbildungsanbieter und andere Bildungsträger
– Kultus- und Wissenschaftsministerien
– Verbände
– Banken, Investmentfonds und weitere Finanzpartner.